Wichtige Informationen zur Fusion

Aus der Raiffeisenbank eG Großenlüder und der Raiffeisenbank eG Flieden wird künftig eine Bank

Was geschieht nun?

Zwei starke Partner

Die Aufsichtsräte und Vorstände der Raiffeisenbank eG, Großenlüder, sowie der Raiffeisenbank eG, Flieden, haben sich im Mai 2018 jeweils einstimmig über die Aufnahme von Fusionsgesprächen verständigt. Als Ergebnis beabsichtigen beide Genossenschaftsbanken im Jahr 2019 zu fusionieren. Eine ähnliche geschäftspolitische Ausrichtung in Form eines regional verwurzelten Geschäftsmodells und die wirtschaftlich gesunden Fundamente beider Banken ermöglichen den Zusammenschluss zu einer innovativen, effizienten und selbständigen Bank. Bereits seit Ende 2016 haben die beiden Banken bereits im Vorfeld dieser Entscheidung im Rahmen der gemeinsamen erfolgten Kooperation die wirtschaftliche Ausgangslage der beiden Häuser detailliert analysiert und bewertet.

 

Die Etappen der Fusion

  • Seit Ende 2016: Kooperaration der Raiffeisenbanken Großenlüder und Flieden
  • Mai 2018: Aufnahme von Fusionsgesprächen
  • Seit November 2018: Angleichung der Banken durch Projektarbeit unter Einbezug der Mitarbeiter
  • 28.05.2019: Beschlussfassende Generalversammlung der Raiffeisenbank Flieden
  • 04.06.2019: Beschlussfassende Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Großenlüder
  • August/September 2019: Juristische Fusion durch geplante Eintragung in das Genossenschaftsregister
  • 21.09.2019: Technische Fusion

Vorteile durch die Fusion für Sie

Wir steigern unsere Leistung für unsere Kunden, Mitglieder, Mitarbeiter und für die Region. Die Bündelung der Kräfte schafft eine leistungs- und wettbewerbsfähige genossenschaftliche Regionalbank mit einer sicheren Zukunft. Profitieren Sie von noch mehr Kundennähe. Als vereinte Bank können wir durch Spezialsierungen und ein erweitertes Leistungsspektrum noch besser auf die Anliegen unserer Kunden und Mitglieder eingehen.

Der neue Name

Der Name der neuen Bank lautet:

  • Raiffeisenbank im Fuldaer Land eG

Er wird dann endgültig durch die beschlussfassenden Versammlungen verabschiedet.

Das Geschäftsgebiet im westlichen Fuldaer Land

Internetauftritt und Online-Banking

Einen einheitlichen Internetauftritt gibt es mit der Eintragung der Fusion in das Genossenschaftsregister. Das Design und die Funktionen unserer Internetseite ändern sich nicht. Sie werden auch Ihr Online-Banking an gewohnter Stelle finden. Ihre Zugangsdaten bleiben gültig. Wenn Sie für das Online-Banking die VR-BankingApp nutzen, überschreiben Sie die eingetragene Bankleitzahl mit der Bankleitzahl der neuen Bank.

Öffnungszeiten

Wichtiger Hinweis:
Vom 20.09.2019 bis zum 21.09.2019 findet die technische Zusammenführung der beiden Banken statt. In dieser Zeit ist die Geschäftsstelle in Flieden geschlossen. Die SB-Geräte stehen dann auch nur eingeschränkt zur Verfügung.

Die Öffnungszeiten aller Geschäftsstellen bleiben nach der Fusion unverändert.

Die Adresse unserer Hauptstelle

Der Sitz der Hauptstelle der neuen Bank ist Großenlüder.

Bahnhofstr. 2, 36137 Großenlüder
Telefon: 06648 9533-0, Fax: 06648 9533-150

Infos zur Mitgliedschaft

Vertreterversammlung

Auch nach der Fusion stehen unsere Mitglieder bei uns im Mittelpunkt. Die bestehenden Mitgliedschaften und die Geschäftsguthaben beider Banken bleiben erhalten und gehen mit der Fusion automatisch auf die neue Bank über. Die Vertreterversammlung wird sich zukünftig aus Vertretern aus allen Orten des neuen Geschäftsgebietes zusammensetzen.

Geschäftsanteile

Ein Geschäftsanteil behält den Wert von 50,00 Euro. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft und zu Ihren Geschäftsanteilen erhalten Sie außerdem bei Ihrem Berater vor Ort. 

Stark für Sie

Vorstand und Aufsichtsrat

Der Vorstand der neuen Bank besteht künftig aus 3 Mitgliedern. Diese sind im Einzelnen Herr Jürgen Bien, Herr Torsten Leinweber und Herr Lothar Jünemann. Sie leiten die Bank eigenverantwortlich, vertreten sie nach außen und führen die Geschäfte. Der Vorstand ist dem Aufsichtsrat und den Mitgliedern der Bank zur Rechenschaft verpflichtet. Der neue Aufsichtsrat setzt sich aus Aufsichtsratsmitgliedern der Raiffeisenbank Großenlüder und der Raiffeisenbank Flieden zusammen.

  • Jürgen Bien
  • Mitglied des Vorstandes
  • Torsten Leinweber
  • Mitglied des Vorstandes
  • Lothar Jünemann
  • Mitglied des Vorstandes

Unsere Mitarbeiter

Fusionsbedingte Kündigungen gibt es nicht, Ihre gewohnten Ansprechpartner bleiben Ihnen erhalten. Mit der juristischen Fusion ändern sich jedoch die E-Mail-Adressen unserer Mitarbeiter. Die neuen Kontaktdaten Ihres Kundenberaters werden Ihnen postalisch mitgeteilt. 

Geschäftsstellen

Auch hier wird es keine fusionsbedingten Schließungen geben. Die Geschäftstellen der neuen Bank stehen Ihnen auch nach der Fusion wie gewohnt zur Verfügung.