Geld anlegen, Zinsen sichern, Bienen retten!

Mit TagesgeldPLUS attraktive Zinsen sichern und Beitrag zum Umweltschutz leisten

Naturschutz: regional - nachhaltig

Mit der Umsetzung verschiedener Projekte fördern wir unsere Region nachhaltig.
Als Raiffeisenbank im Fuldaer Land eG sind wir nicht nur lokal verankert und überregional vernetzt, sondern auch unseren Mitgliedern verpflichtet und demokratisch organisiert.

fresh money - fresh honey

Mit unserer Aktion haben bisher nicht nur unsere Kunden persönlich profitiert, sondern die Umwelt gleich dazu. Pro Anlagebetrag über 100.000,00 € spendeten wir 100,00 € an die regionalen Imkervereine, welche die Fördergelder zum Erhalt der heimischen Bienenvölker einsetzen werden. Ein Presseartikel zur Aktion folgt in Kürze und ist im Bereich Wir für Sie abrufbar. Sollten Sie sich für unser Produkt  mit einem Anlagebetrag von mind. 25.000 € interessieren , erhalten Sie nach wie vor als Dankeschön ein Glas Honig von uns obendrauf.

ab 25.000 € persönlichem Anlagebetrag erhalten Sie ein Glas Honig.

Zum Projekt

Die Wichtigkeit der Honigbiene für das Gleichgewicht unseres Ökosystem ist nicht zu unterschätzen, erbringt sie als Bestäubungsinsekt einen bedeutsamen Beitrag. Fast 80 Prozent aller Nutz und Wildpflanzen werden von Bienen bestäubt. Ihre Bestäubungsleistung sichert uns die Vielfalt an Nahrungsmitteln, da die Bienen hauptverantwortlich für gute Ernten und ökologische Artenvielfalt sind. Nebenbei erzeugen sie außerdem köstlichen Honig. Um die regionalen Vereine bei der Pflege, Vermehrung und Züchtung von Honigbienen zu unterstützen und dem Fördergedanken von Region und Nachhaltigkeit nachzukommen, wurde das Projekt zur Umsetzung gebracht.

Konditionen TagesgeldPLUS

Ihre Vorteile mit TagesgeldPLUS im Überblick

  • kostenloses Tagesgeldkonto
  • 3,15 % p.a. Zinsen bis 50.000€ für 3 Monate
  • tägliche Verfügbarkeit
  • flexibles Sparen*


*das Angebot gilt für neue Gelder, die bisher noch nicht bei der Raiffeisenbank im Fuldaer Land eG angelegt sind. Der Abschluss ist nur einmal pro Kunde möglich.

Die Vereine

Mit dem Imkerverein Lüdertal, sowie den Imkervereinen Flieden und Fulda haben wir gleich drei Projektpartner, die wir bei Ihrem Einsatz unterstützen möchten. Die Spendengelder sollen Ihre Verwendung darin finden, die Artenvielfalt der Bienen erhalten zu können und die Mitglieder bei der Bienenzucht zu unterstützen, beispielsweise durch die Beschaffung von Ameisensäure. Diese ist in der Natur ein bekannter Wirkstoff gegen Milben. Bei Bienen wirkt die Ameisensäure gegen die Varroamilbe. Aus diesem Grund verdunsten Imker die Säure im Bienenstock, um die Milbe zu bekämpfen. Auch kann das Geld zum Erhalt von Belegstellen dienen. Dies sind Aufstellungsorte für junge, unbegattete Bienenköniginnen und Drohnen derselben Bienenrasse zur gezielten Zucht von Honigbienen.

Imkerverein Lüdertal

1. Vorsitzender: Joachim Schmitt

Am Hainwald 4
36154 Hosenfeld
Tel: 06669/8635

Imkerverein Flieden

1. Vorsitzender: Burkard Klüh

Elsa-Brändström-Str. 11
36103 Flieden
Tel.: 06655/73414

Imkerverein Fulda

1. Vorsitzender: Jan Webinger

Birkenweg 8
36100 Petersberg
Tel.: 017622373191